Steuerberatung für Privatpersonen bedeutet in erster Linie die Hilfe bei der Erstellung Ihrer jährlichen SteuererklärungIhr Steuerberater informiert sie ausführlich über die Möglichkeiten, hierbei Steuern zu sparen. Egal ob es sich um die jährliche Einkommensteuererklärung handelt – oftmals auch noch als Lohnsteuerjahresausgleich bezeichnet – oder ob es sich um Schenkung- oder Erbschaftsteuererklärungen handelt, Ihr Steuerberater kann die Erstellung der Erklärung für Sie übernehmen und achtet dabei besonders darauf, dass Sie Ihre steuerlichen Möglichkeiten adequat ausschöpfen. Darüber hinaus unterstützt Ihr Steuerberater Sie bei der Stellung von Anträgen gegenüber Behörden, z.B. dem Antrag auf Kindergeld, auf Eigenheimzulage, dem Antrag auf Änderung eines Steuerbescheids etc..

Auch wenn es um unregelmäßig anfallende Steuererklärungen geht, wie zum Beispiel die Erbschaftsteuererklärung, sind Sie als Privatperson bei Ihrem lokalen Steuerberater an der richtigen Adresse.

Steuerberatung für Privatpersonen bedeutet auch, dass Ihnen private Vermögensberatung angeboten werden kann. Ihr Steuerberater hilft Ihnen bei der Erstellung von Vermögensübersichten und berät Sie im Zusammenhang mit Erbschaftsfragen unter Berücksichtigung steuerlicher Aspekte. Auch die Bescheinigung der Beachtung steuerrechtlicher Vorschriften gehört zu den Leistungen eines Steuerberaterungsprofi.

Schenken und vererben

Ab einem bestimmten Alter macht man sich Gedanken darüber, wie man sein Vermögen am effektivsten auf die nächste Generation überträgt. Wartet man mit diesem Schritt bis zu seinem Tod, kann auf die Erben eine große steuerliche Belastung zukommen, die man bei rechtzeitiger Planung vermeiden kann. Auch in der richtigen Formulierung eines Testamentes liegen steuerrechtliche Stolperfallen, die man durch eine richtige Beratung leicht umgehen kann. Damit ihre Erben nicht plötzlich mit einer steuerrechtlichen Situation konfrontiert sind, die sie nicht beabsichtigt haben, berät Sie Ihr Steuerberater bei der optimalen Ausgestaltung Ihres Testamentes, wenn nötig auch durch das Hinzuziehen bzw. Vermitteln entsprechender professioneller Partner. Bei der Vermögens-, Nachlass- oder Insolvenzverwaltung kann ein Steuerberater auch treuhänderisch tätig werden.

Falls Sie sich als Steuerzahler mit Finanzbehörden oder Gerichten auseinandersetzen müssen, können Sie sich auch dort von Ihrem kompetenten Steuerberater vertreten lassen.

Steuerberatung für Privatpersonen

  • Einkommensteuererklärung
  • Erbschaft-/Schenkungsteuererklärung
  • Riester-Rente bzw. Rürup-Rente etc.
  • Vorsorgecheck
  • Rentabilitätsberechnung
  • Umsatzsteuererklärung (bei Vermietung, Verpachtung, Solar-Anlage)
  • Betriebs- und Anteilsbewertung
  • Grundbesitzbewertungen
  • Durchführung von Modellrechnungen
  • Vermögensnachfolgegestaltung